/Praktikum & Studium
Praktikum & Studium 2017-04-21T22:05:10+00:00

Praktikum & Studium

Als Zulassungsbedingung für ein Restaurierungsstudium verlangen viele der Ausbildungseinrichtungen Vorpraktikum im jeweiligen Fachbereich von einjähriger Dauer. Diese Praktika kann man in den Werkstätten von Museen, Denkmalämtern oder Freiberuflern absolvieren. Auch während des Studiums sind Pflichtpraktika üblich.

Solche Praktika können auch im Restaurierungsatelier Wojdan absolviert werden. Für weitere Informationen zu aktuellen Praktikumsmöglichkeiten und zum Ablauf eines Praktikums wenden Sie sich bitte direkt an mich oder schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Ich freue mich auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Das Studium der Restaurierung kann an Universitäten, Akademien und Fachhochschulen erfolgen. In den meisten Fällen handelt es sich um einen dreijährigen Bachelor-, gefolgt von einem zweijährigen Masterstudiengang.

Neben Werkstoffkunde, Kunstgeschichte, Chemie und ethischen Fragestellungen wird in allen Ausbildungsstätten viel Wert auf die praktische Ausbildung gelegt.

7

Ausbildungsstätten und Hochschulen für Restauratoren im deutschsprachigen Raum:

  • Berlin: Hochschule für Technik und Wirtschaft
    Studiengang Konservierung und Restaurierung/Grabungstechnik
    www.htw-berlin.de
  • Bern: Fachhochschule
    Fachbereich Konservierung
    www.bfh.ch
  • Dresden: Hochschule für Bildende Künste
    Studiengang Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut
    www.hfbk-dresden.de
  • Erfurt: Fachhochschule
    Fachbereich Konservierung und Restaurierung
    www.fh-erfurt.de
  • Hildesheim/Holzminden/Göttingen: Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
    Fakultät Erhaltung von Kulturgut, entstanden aus dem Fachbereich Konservierung und Restaurierung
    www.hawk-hhg.de
  • Köln: Fachhochschule
    Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft
    www.re.fh-koeln.de
  • Mainz: Römisch-Germanisches Zentralmuseum
    Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte; duales Studienangebot mit der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz zum Restaurator für archäologische Objekte
    web.rgzm.de
  • München: Technische Universität
    Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft
    www.rkk.arch.tu-muenchen.de
  • München: Staatlich anerkannte Fachakademie zur Ausbildung von Restauratoren für Möbel und Holzobjekte Goering Institut e.V.
    www.restaurierung-goering.de
  • München: Staatliche Fachakademie zur Ausbildung von Restauratoren für Bücher, Archivalien und Papier beim Institut für Buch- und Handschriftenrestaurierung der Bayerischen Staatsbibliothek
    www.bsb-muenchen.de
  • Potsdam: Fachhochschule
    Fachbereich Architektur und Städtebau / Studiengang Restaurierung
    www.fh-potsdam.de
  • Stuttgart: Staatliche Akademie der Bildenden Künste
    Institut für Technologie der Malerei
    www.abk-stuttgart.de
  • Wien: Akademie der Bildenden Künste
    Fachbereich Konservierung und Restaurierung
    www.akbild.ac.at
  • Wien: Universität für angewandte Kunst
    Institut für Konservierung und Restaurierung
    www.dieangewandte.at

Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Ausbildungsstätten sehr unterschiedliche Bewerbungs- und Prüfungsabläufe, Aufnahmebedingungen und -voraussetzungen, Studieninhalte und -schwerpunkte haben. Die jeweiligen Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Internetseiten oder nehmen direkten Kontakt mit den Ausbildungsstätten auf.

Weiterführende Links

Restaurierungsatelier Wojdan

Ihre Ansprechpartnerin: Diplom-Restauratorin (FH) Agnieszka Wojdan
Kunsthaus Rhenania, Bayenstr. 28, 50678 Köln-Innenstadt

Tel. +49 (0) 221 / 355 32 70 | mobil +49 (0) 160 / 98 00 56 09
info@restaurierungsatelier-wojdan.de

KONTAKT